Kurzurlaub zu zweit: Unsere Valentintstagstipps!

Kurzurlaub

Das Ziel: Ein Wochenende  zu zweit. Das Problem: Keiner weiß, wohin der Kurzurlaub gehen soll.
Gerade zum Valentinstag soll es meist etwas romantisches sein. Heute gebe ich euch ein paar Ideen an die Hand, wohin euer Valentinstags-Trip gehen kann.

Kurzurlaub in Deutschland

Wollt ihr nicht so weit reisen, aber trotzdem ein paar schöne Tage verbringen, haben wir das Florenz Deutschlands für euch im Gepäck.
Neben der Semper-Oper und dem Zwinger bietet euch die Stadt auch im Winter etwas: Den ältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands.

Bild Bild Dresden

Unser Valentinstagstipp:

 

Einen romantischen Spaziergang am Elbufer. Vom Theaterplatz geht ihr Richtung Elbe hinunter und biegt am Fluss rechts ab. Wir empfehlen euch den Weg bis zur Waldschlösschenbrücke. Dort wechselt ihr die Seite. Es ist ein wunderschöner Spaziergang durch die Elbwiesen, vorbei an alten Gebäuden und je nach Jahreszeit an blühenden Wiesen.
Kurzurlaub Dresden

 

Die Route

Aber auch kulturell hat Dresden etwas zu bieten. Neben der weltbekannten Semper-Oper, in der zum Valentinstag immer eine Aufführung zum Thema Liebe stattfindet, besitzt Dresden Deutschlands größte Kunstsammlung und muss sich nicht vor Städten wie Paris, New York oder London verstecken. Nicht nur die innerstädtischen Highlights sind ein Augenschmaus. In nur 30 Minuten seid ihr in der sächsischen Schweiz mit atemberaubenden Gegenden, wie ihr sie nirgends in Deutschland finden werdet. Ein Besuch ist hier Pflicht!
Ob Wanderung oder Wellnesstag in den Bergen, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Was gibt es sonst noch in Dresden?
Das Nymphenbad am Zwinger
Das Hechtviertel

Valentinstag in Europa

 

Natürlich gibt es nicht nur in Deutschland Ziele, die sich für einen Valentienstags-Trip lohnen. Auch in Europa gibt es einige schöne Städte, die auf eurer Liste nicht fehlen sollten.

Dubrovnik

 

Die Perle der Adria, wie Dubrovnik genannt wird, ist die bedeutendste Küstenstadt in Kroatien.  Die Stadt bietet euch neben einer einmaligen Altstadt ein wundervolles Meer, gute Restaurants  und eine schöne Landschaft.
Ob ihr nun gemeinsam in einem der Lokale direkt am Hafen esst, gemeinsam durch die Stadt schlendert oder die Gegend um Dubrovnik erkundet: Langweilig wird euch bestimmt nicht.
Neben den vielen Möglichkeiten, die Stadt in Zweisamkeit zu genießen, könnt ihr euch auch die Kathedrale Mariä Himmelfahrt, die wohl der bekannteste Ort der Stadt ist, ansehen. Wenn ihr dann schon mal dabei seid, solltet ihr auch die Möglichkeit nutzen, das alte Zollhaus und das Dominikaner Kloster zu besuchen.

Unser Valentinstagstipp:

 

Um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen, kommt ihr um die Buza Bar nicht herum. Sie ist in der Stadtmauer gelegen und bietet euch einen einmaligen Ausblick auf den Sonnenuntergang über dem Meer. Seid aber früh genug da, sonst sind die guten Plätze schon belegt 😉
Kurzurlaub Dresden

Was gibt es sonst noch in Dubrovnik?
Die Insel Lopud
Für Game of Thrones Fans

 

Helsinki

 

Last but not least, die kälteste Stadt in unserer Aufzählung: Die Hauptstadt Finnlands. Unscheinbar ist das Nachbarland von Russland und so hört man auch nicht viel von der Hauptstadt.  Deswegen eine kleine Anekdote zu dem Land: Finnland ist das Land mit den meisten Weltmeisterschaften. Es gibt in Finnland unter anderem Weltmeisterschaften im Ehefrauentragen, Mobiltelefonweitwurf, Moskitofangen oder Sumpf-Fußball.

Zurecht fragt ihr euch nun, warum nimmt er dann so eine Stadt in sein Valentinstags Special? Weil es die schönste Stadt des Nordens ist. Nicht umsonst wird Helsinki das Barcelona des Nordens genannt.
Und auch zu sehen gibt es hier genug zu sehen. Anders, als in vielen westeruopäischen Städten findet man selten eine katholische Kirche. Stattdessen erwartet euch die Uspenski-Kathedral, eine Orthodoxe Kirche die von Innen ihresgleichen sucht. Ein Besuch am Nationaltheater und beim Parlament, besonders dann wenn die Blumen blühen, lohnt sich.

Wenn ihr schon mal in Helsinki seid, dürft ihr euch auch nicht die Suomenlinna Festung entgehen lassen. Sie ist die Festung, die den Hafen schützt und eine architektonische Glanzleistung.

Unser Valentinstagstipp:

 

Speziell zum Valentinstag bietet euch Helsinki eine Besonderheit: Im Helsinki Zoo findet jährlich die Ausstellung Art meets Ice statt. Ein unglaubliches Zusammenspiel von Eis, Farben und Licht. Vielleicht ist es auch der richtige Ort für einen Heiratsantrag? 😉 Im Anschluss an dem Besuch im Zoo müsst ihr unbedingt das  Café Regatta in Takatölöö besuchen. Ein kleines, typisch finnisches Cafè, abgeschieden von der Großstadt.

Was gibt es sonst noch in Helsinki?
Die Landschaft um Helsinki
Georgsgatans Simhall

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen und der nächste Valentinstag ist gerettet. Habt ihr noch andere Städte die ihr empfehlen könnt? Wir würden uns freuen!

Bis Bald!
Euer Burri

Kommentar verfassen