Katalogsprache erklärt

Urlaubsblog

Jeder kennt die wohlklingenden Formulierungen in Urlaubskatalogen: Sätze, die selbst das schlechteste Hotel immer noch gut erscheinen lassen.
Heute geben wir euch einen Überblick, bei welchen Formulierungen eure Alarmglocken klingeln sollten.

Die Katalogsprache gilt als “Arbeitszeugnis der Urlaubsanbieter”. Manche Formulierungen klingen positiv, bedeuten jedoch einen Nachteil für eure Erholung. Mit uns fallt ihr nicht mehr darauf rein!

Kurze Transferzeit vom Flughafen
Verkehrsgünstige Lage
In ruhiger Lage
Strandnähe
Naturstrand
Direkt am Meer gelegen
Zimmer mit Meerblick
Panoramablick
Panoramablick
Unaufdringlicher Service
Zweckmäßig eingerichtetService
Beheizbarer Swimmingpool
Internationale Küche
Ungezwungene/legere Atmosphäre
Hat sich noch etwas Ursprünglichkeit bewahrt
beliebt bei den Stammgästen
Unter spanischem/französischen/italienischem Management
Örtliche Reiseleitung
Direktflug

Das sind natürlich nur einige der geläufigen Formulierungen, wenn ihr noch welche findet und Hilfe braucht, dann meldet euch bei uns! Wir helfen gerne

Bis Bald
Burri

Die Liste als download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.